Schweizerische Blitz Einzelmeisterschaft

Schweizerische Blitz Einzelmeisterschaft (BTO)

Hauptschiedsrichter
FA Florian Zarri
Datum
Samstag, 23. Juli 2022.
Spiellokal
Konzertsaal, Kongresshaus Biel/Bienne.
Striktes Rauchverbot im ganzen Gebäude.
Turniermodus
13 Runden, Schweizer System.
Bedenkzeit
3 min + 2 sec Bonus pro Zug.
Zeitplan
1.–5. Runde: 15:00 – 16:30 Uhr,
6.–10. Runde: 16:45 – 18:15 Uhr,
11.–13. Runde: 18:30 – 19:15 Uhr,
Preisverteilung: 19:30 Uhr.
Tunierpreise
CHF 200, 150, 100, 80, 60, 5x50. Beste Dame: CHF 70; bester Senior (1962-) und bester Junior (2002+): je CHF 40. Beste Schweizer: CHF 150, 100, 50.
Gesamtpreissumme: CHF 1'290.
Mit Ausnahme der Preise für die besten Schweizer sind die Preise nicht kumulierbar.
Die Preise werden gemäss der Schlussrangliste verteilt (kein Hort-System).
Titelberechtigt als beste Schweizer sind Schweizer Bürger sowie niedergelassene Ausländer (Niederlassungsbewilligung C) mit FIDE-Föderation SUI.
Um ihre Preise zu erhalten, müssen die drei Erstplatzierten an der Schlusszeremonie teilnehmen.
Der beste Spieler <1800 Elo erhält einen gratis ein-Monate-Abo bei Pro Chess Training.
Rangierung
1. Punkten
2. Buchholz-Wertung (minus das schlechteste Resultat)
3. Buchholz-Summe (minus das schlechteste Resultat)
Teilnahme
Wer mitspielen möchte, aber noch über keine FIDE-Kennung verfügt, meldet sich bei der zuständigen Stelle bei seinem Landesverband oder via E-Mail beim Turnierhauptschiedsrichter damit rechtzeitig für die Online-Anmeldung ein FIDE-Code bestellt werden kann.
Die endgültige Zulassung eines Spielers obliegt ausschliesslich der Turnierorganisation. Dieser Entscheid ist unwiderruflich.
Anmeldung
CHF 40 (2002+: CHF 30; GM/IM/WGM/WIM: CHF 20) per Banküberweisung bis zum 20. Juli 2022 gemäss E-Mail-Rechnung nach erfolgter Online-Anmeldung. Danach wird bei Barzahlung vor Ort, was spätestens bis am 23. Juli 2022, 13:30 Uhr, möglich ist, ein Zuschlag von CHF 10 erhoben.
Anwesenheitskontrolle
Alle Teilnehmer mit dem Status "paid" in der Online-Teilnehmerliste müssen am Turniertag ihre Anwesenheit beim Turnierbüro bis spätestens um 14:00 Uhr bestätigen; nur so kann die Berücksichtigung für die Paarungsermittlung der 1. Runde gewährleistet werden.
Teilnehmer mit dem Status "unpaid" oder
in der Online-Teilnehmerliste nicht aufgeführte Spieler sind gebeten, sich am Turniertag bis spätestens um 13:30 Uhr beim Turnierbüro zu melden.
Spezialregeln
Art. 6.7.1 Verspätungen von bis zu 2 Minuten ab Rundenbeginn werden toleriert. Wer später am Brett erscheint, verliert — ausser in Fällen von höherer Gewalt — die Partie forfait.
Art. 11.3.2.1 Das Mitführen von elektronischen Geräten in den Turniersaal ist nicht gestattet.
Im Einklang mit den FIDE-Anti-Cheating-Richtlinien steht im Spielsaal ein geeigneter Detektor zur Verfügung.
Paarungen und Resultate
Für die Turnierstartliste gilt prioritär die FIDE-Blitz-Wertung vom Juli 2022.
Die Spieler sind selber dafür verantwortlich, das Partieergebnis im Resultatmeldeblatt einzutragen. Fehlt dies, so wird die Partie 0-0 gewertet.
Ein Turnierleiterentscheid kann bei Nichteinverständnis sofort beim Hauptschiedsrichter mündlich angefochten werden. Sein Entscheid ist endgültig.
Das Turnier wird für die FIDE-Blitz-Ratingliste gewertet.
Übernachtung
Die Spieler, die auch am RAP vom Sonntag teilnehmen, können durch das Anmeldeformular, solange es Vorräte gibt, ein EZ (CHF 100) oder ein DZ (CHF 140) reservieren.
Einverständniserklärung
Mit der Turnierteilnahme erklärt sich automatisch jeder Spieler oder jede Spielerin mit der Aufnahme von Bildmaterial sowie dessen Weiterverwendung einverstanden.

Besondere Buchungsbedingungen! Die Zimmerkontingente sind begrenzt.