Schweizerische Rapid Einzelmeisterschaft

Rk. SNo   Name FED Rtg Pts.  TB1   TB2 
1 2 IM Gaehwiler Gabriel SUI 2375 8,0 51,0 378,5
2 7 FM Grandadam Patrik SUI 2253 7,5 50,0 383,5
3 13 FM Fecker Noah SUI 2129 7,5 49,5 373,0
4 15 FM Stijve Theo SUI 2108 7,0 47,0 358,0
5 6 IM Habibi Ali GER 2285 7,0 44,5 350,0
6 9 IM Brendel Oliver GER 2178 7,0 42,5 363,0
7 44   Mamalis Prokopios GRE 1866 6,5 53,0 375,5
8 4 FM Herrera Reyes Jose Antonio ESP 2333 6,5 47,0 359,0
9 10   Ludwig Peter GER 2178 6,5 45,5 356,5
10 3 IM Loetscher Roland SUI 2373 6,5 44,5 369,5
11 25   Naarden Amindo NED 2017 6,5 42,0 336,0
12 1 GM Edouard Romain FRA 2625 6,0 49,5 353,5
13 12   Schweizer Simon JPN 2145 6,0 44,5 353,5
14 65   Zargarov Mikayel SUI 1662 6,0 44,5 342,0
15 18   Cerasi Umberto ITA 2055 6,0 44,0 332,0
16 5 FM Grandadam Nicolas SUI 2310 6,0 42,5 333,5
17 20   Schweizer Samuel JPN 2050 6,0 42,0 359,0
18 16   Thaler Toni SUI 2068 6,0 41,0 332,0
19 64   Federer Colin SUI 1663 6,0 40,5 331,5
20 72   Tureshbayev Anuar FRA 1567 6,0 39,0 323,5
21 11   Angst Robin SUI 2161 5,5 50,5 371,5
22 38   Barth Can-Elian SUI 1912 5,5 47,5 349,5
23 17   Erne Raphael SUI 2060 5,5 46,0 357,5
24 53   Schellenberg Simon SUI 1747 5,5 46,0 339,0
25 30   Malli Suvirr SUI 1957 5,5 45,0 336,0
26 51   Stephanus Olivier SUI 1795 5,5 43,0 326,5
27 67   Skobe Jan SLO 1637 5,5 42,5 333,0
28 14 WIM Georgescu Lena SUI 2121 5,5 42,0 338,5
29 23 WFM Malachowski Margrit GER 2026 5,5 42,0 317,5
30 28   Wiesmann Dominique SUI 1976 5,5 39,5 338,5
31 19   Ramseyer Nicola SUI 2051 5,5 39,5 331,5
32 29   Roth Martin SUI 1965 5,5 36,0 308,5
33 26   Dietiker Manuel SUI 2016 5,0 49,0 346,0
34 37   Seiler Michael SUI 1916 5,0 46,0 342,0
35 33   Lane Samuel FRA 1946 5,0 44,5 333,5
36 61   Stijve Niels SUI 1680 5,0 42,5 318,0
37 41   Lang Fabian SUI 1886 5,0 41,5 323,0
38 35   Angst Oliver SUI 1928 5,0 40,5 315,0
39 83   Galerne Nicolas SUI 1435 5,0 39,5 325,0
40 45   Malli Shiivesh Sunil SUI 1864 5,0 39,5 322,5
41 49   Fecker Jan SUI 1813 5,0 39,5 317,5
42 27   Belaz Christian SUI 1984 5,0 39,5 316,0
43 60   Spagnoli Benjamin FRA 1688 5,0 38,5 326,0
44 8   Leutwyler Martin SUI 2198 5,0 38,0 333,5
45 43   Altok Mesut GER 1876 5,0 36,0 308,0
46 52   Mutter Kevin SUI 1756 5,0 35,0 297,5
47 93   Tkhoruk Roman UKR 1214 4,5 40,0 315,5
48 48   Buerki Gilles SUI 1815 4,5 39,0 325,0
49 21   Fischer Thomas GER 2037 4,5 37,0 323,5
50 77   Begdullayev Tamerlan SUI 1497 4,5 37,0 299,5
51 22   Duerst Martin SUI 2035 4,5 36,5 315,0
52 39   Honold Felix SUI 1892 4,5 36,5 311,0
53 24   Hirt Markus SUI 2018 4,5 32,0 296,0
54 32   Kamber Adrian SUI 1949 4,5 31,5 298,0
55 36   Fischer Daniel SUI 1926 4,5 27,5 270,5
56 42   Ragios Konstantinos GRE 1880 4,0 43,5 332,0
57 88   Trubini Timon SUI 1318 4,0 40,5 319,0
  104   Petry Martin SUI 0 4,0 40,5 319,0
59 50   Schreiber Edwin USA 1799 4,0 40,5 304,5
60 47   Rahemtulla Adam CAN 1833 4,0 39,5 316,0
61 40   Leuthold Cyrill SUI 1889 4,0 39,0 307,0
62 70   Ragheb Kaemel SUI 1596 4,0 37,0 291,5
63 31   De Martin Beat SUI 1949 4,0 36,5 303,5
64 78   Schellenberg Pascal SUI 1491 4,0 36,5 301,5
65 74   Kannan Ritish SUI 1553 4,0 35,5 290,5
66 46   Andjelkovic Slavoljub SUI 1845 4,0 35,0 292,0
67 59   Rahimi Hamid SUI 1699 4,0 34,5 305,0
68 57   Schmidt Thomas SUI 1709 4,0 33,5 295,5
69 94 ACM Rahimi Leon Darius ESP 1169 4,0 33,5 288,0
70 71   Wild Beat SUI 1592 4,0 33,5 285,5
71 68   Paholok Igor SUI 1621 4,0 32,0 303,0
72 69   Jost Peter SUI 1611 4,0 32,0 286,0
73 62   Michel Jean-Claude SUI 1675 4,0 31,5 271,5
74 76   Nass Mikael NOR 1513 4,0 31,0 272,0
75 98   De Martin Thiago SUI 0 4,0 30,5 285,0
76 106   von Moos Brian SUI 0 4,0 29,0 283,0
77 103   Moron Moreau Ricardo SUI 0 4,0 24,5 262,5
78 66   Ulmann Olivier SUI 1645 3,5 38,5 301,5
79 63   Scherer-Schwab Rolf SUI 1672 3,5 37,5 295,5
80 86   Gafner Lancelot SUI 1424 3,5 35,5 281,5
81 58   Hunkeler Beat SUI 1705 3,5 35,0 297,5
82 81   Python Noe SUI 1446 3,5 35,0 295,5
83 34   Portmann Daniel SUI 1936 3,5 34,5 304,0
84 80   Korovin Timofey SUI 1448 3,5 34,5 294,5
85 87   Peter Yul SUI 1407 3,5 34,0 289,0
86 105   Rauch Damian CAN 0 3,5 30,5 281,5
87 56 ACM Galerne Rene SUI 1719 3,0 38,0 302,0
88 84   Rexhepi Ledion SUI 1433 3,0 34,5 276,0
89 101   Haxhaj Kushtrim SUI 0 3,0 33,5 274,5
90 75   Frei Gustav SUI 1540 3,0 33,0 273,0
91 54   Getaz Raymond SUI 1740 3,0 32,0 276,5
92 92   Gade Niels Severin SUI 1225 3,0 31,0 255,0
93 90   Begdullayeva Diana SUI 1303 3,0 30,5 289,0
94 82   Schaumberger Lily SUI 1446 3,0 29,5 264,5
95 102   Keusch Patrice SUI 0 3,0 28,0 277,5
96 55   Babineca Darja SUI 1735 2,5 35,5 223,0
97 97   Contreras Rafael SUI 0 2,5 35,0 283,0
98 89   Lobmayer Matthias SUI 1307 2,5 34,5 278,0
99 73   Bruhnsen Jan SUI 1562 2,5 33,5 271,5
100 96   Begdullayeva Karina SUI 0 2,0 30,0 257,0
101 91   Mapanao Dionisio SUI 1266 2,0 29,0 259,5
102 95   El Meligy Mazin SUI 1104 2,0 28,5 254,0
103 85   Claude Jean-Pierre SUI 1429 2,0 26,0 258,5
104 79   Kwiatkowski Antoni SUI 1479 1,5 29,5 205,5
105 99   El Meligy Salma SUI 0 1,0 25,0 253,0
106 100   Gade-Stapelkamp Silke SUI 0 0,0 24,5 245,5

Schweizerische Rapid Einzelmeisterschaft (RAP)

Hauptschiedsrichter
FA Florian Zarri
Datum
Sonntag, 24. Juli 2022.
Spiellokal
Konzertsaal, Kongresshaus Biel/Bienne.
Striktes Rauchverbot im ganzen Gebäude.
Turniermodus
9 Runden, Schweizer System.
Bedenkzeit
15 min + 5 sec Bonus pro Zug.
Zeitplan
1.–3. Runde: 09:45 – 12:15 Uhr,
4.–6. Runde: 12:45 – 16:00 Uhr,
7.–9. Runde: 16:15 – 18:45 Uhr,
Preisverteilung: 19:00 Uhr.
Tunierpreise
CHF 250, 200, 150, 100, 80, 2x70, 3x60. Beste Dame: CHF 90; bester Senior (1962-) und bester Junior (2002+): je CHF 40. Beste Schweizer: CHF 200, 150, 100. Gesamtpreissumme: CHF 1'720.
Mit Ausnahme der Preise für die besten Schweizer sind die Preise nicht kumulierbar.
Die Preise werden gemäss der Schlussrangliste verteilt (kein Hort-System).
Titelberechtigt als beste Schweizer sind Schweizer Bürger sowie niedergelassene Ausländer (Niederlassungsbewilligung C) mit FIDE-Föderation SUI.
Um ihre Preise zu erhalten, müssen die drei Erstplatzierten an der Schlusszeremonie teilnehmen.
Der beste Spieler <1800 Elo erhält einen gratis ein-Monate-Abo bei Pro Chess Training.
Rangierung
1. Punkten
2. Buchholz-Wertung (minus das schlechteste Resultat)
3. Buchholz-Summe (minus das schlechteste Resultat)
Teilnahme
Wer mitspielen möchte, aber noch über keine FIDE-Kennung verfügt, meldet sich bei der zuständigen Stelle bei seinem Landesverband oder via E-Mail beim Turnierhauptschiedsrichter damit rechtzeitig für die Online-Anmeldung ein FIDE-Code bestellt werden kann.
Die endgültige Zulassung eines Spielers obliegt ausschliesslich der Turnierorganisation. Dieser Entscheid ist unwiderruflich.
Anmeldung
CHF 40 (2002+: CHF 30; GM/IM/WGM/WIM: CHF 20) per Banküberweisung bis zum 20. Juli 2022 gemäss E-Mail-Rechnung nach erfolgter Online-Anmeldung. Danach wird bei Barzahlung vor Ort, was spätestens bis am 24. Juli 2022, 08:15 Uhr, möglich ist, ein Zuschlag von CHF 10 erhoben.
Anwesenheitskontrolle
Alle Teilnehmer mit dem Status "paid" in der Online-Teilnehmerliste müssen am Turniertag ihre Anwesenheit beim Turnierbüro bis spätestens um 08:45 Uhr bestätigen; nur so kann die Berücksichtigung für die Paarungsermittlung der 1. Runde gewährleistet werden.
Teilnehmer mit dem Status "unpaid" oder
in der Online-Teilnehmerliste nicht aufgeführte Spieler sind gebeten, sich am Turniertag bis spätestens um 08:15 Uhr beim Turnierbüro zu melden.
Spezialregeln
Art. 6.7.1 Verspätungen von bis zu 10 Minuten ab Rundenbeginn werden toleriert. Wer später am Brett erscheint, verliert — ausser in Fällen von höherer Gewalt — die Partie forfait.
Art. 11.3.2.1 Das Mitführen von elektronischen Geräten in den Turniersaal ist nicht gestattet.
Im Einklang mit den FIDE-Anti-Cheating-Richtlinien steht im Spielsaal ein geeigneter Detektor zur Verfügung.
Paarungen und Resultate
Für die Turnierstartliste gilt prioritär die FIDE-Rapid-Wertung vom Juli 2022.
Die Spieler sind selber dafür verantwortlich, das Partieergebnis im Resultatmeldeblatt einzutragen. Fehlt dies, so wird die Partie 0-0 gewertet.
Ein Turnierleiterentscheid kann bei Nichteinverständnis sofort beim Hauptschiedsrichter mündlich angefochten werden. Sein Entscheid ist endgültig.
Das Turnier wird für die Rapid-Ratingliste der FIDE gewertet.
Einverständniserklärung
Mit der Turnierteilnahme erklärt sich automatisch jeder Spieler oder jede Spielerin mit der Aufnahme von Bildmaterial sowie dessen Weiterverwendung einverstanden.