Schweizerische Rapid Fischerschach-Meisterschaft

Image

Die Gewinner der Schweizer Chess960 Rapid-Meisterschaft

1. Ganguly Surya

2. Sethuraman S.P.

3. Vera Nebolsina

Schweizer Meisterin:

Alexandra Kosteniuk

Schlussrangliste

Rk.   Name Rtg FED 1.Rd 2.Rd 3.Rd 4.Rd 5.Rd 6.Rd 7.Rd Pts.  TB1   TB2 
1 GM Ganguly Surya 2608 IND 31w1 12b1 11w1 10b1 4w½ 2b1 7b1 6,5 29,5 196,0
2 GM Sethuraman S.P 2613 IND 25b1 13w1 6b1 3w½ 8b1 1w0 4w1 5,5 33,5 193,0
3 WGM Nebolsina Vera 2237 FRA 20w1 22b1 24w1 2b½ 10w1 4b0 8w1 5,5 28,0 200,5
4 GM Kosteniuk Alexandra 2521 FID 16b1 19w1 8b½ 5w1 1b½ 3w1 2b0 5,0 33,5 205,5
5 IM Shaikh Mohammad Nubairshah 2445 IND 14w1 8b0 17w1 4b0 20w1 11b1 10w1 5,0 28,0 190,5
6   Schnepp Gunnar 2262 AUT 27b1 21w1 2w0 7b0 14w1 12b1 16w1 5,0 27,0 183,5
7   Ragios Konstantinos 1924 GRE 33w1 10b0 26w1 6w1 19b1 9b1 1w0 5,0 26,0 176,0
8   Manukonda Arun 2021 IND 30b1 5w1 4w½ 11b1 2w0 16b1 3b0 4,5 30,0 198,5
9   Wanner Stefan 1975 SUI 21b0 27w1 29b1 23w1 16b½ 7w0 18b1 4,5 21,5 171,0
10   Herrera Reyes Jose Antonio 2345 ESP 17b1 7w1 22b1 1w0 3b0 19w1 5b0 4,0 31,5 186,5
11   Angst Robin 2192 SUI 24b1 29w1 1b0 8w0 22b1 5w0 17b1 4,0 27,0 179,5
12   Sai Kalluri Hari Charan 2041 IND 32b1 1w0 21b1 16w0 24b1 6w0 20b1 4,0 25,0 176,0
13   Radt Volker 2033 SUI 26w1 2b0 20w0 15b0 27b1 24w1 25b1 4,0 23,5 167,5
14   Abdulrahman Mohammad Al Taher 1779 UAE 5b0 32w1 23b0 30w1 6b0 21w1 19b1 4,0 21,5 172,5
15   Zayed Sultan Al Taher 1537 UAE 28b1 23w0 19b0 13w1 25b0 22w1 27b1 4,0 20,5 165,0
16   Birchmeier Martin 1885 SUI 4w0 18b1 30w1 12b1 9w½ 8w0 6b0 3,5 28,0 177,5
17   Paholok Igor 1728 SUI 10w0 33b1 5b0 21w1 23b½ 25w1 11w0 3,5 22,0 175,5
18   Chaudhury Anmay Kumar 0 USA 19b0 16w0 28b1 27w½ 30b1 23w1 9w0 3,5 20,0 165,5
19   Meduri Aakaash 2000 USA 18w1 4b0 15w1 20b1 7w0 10b0 14w0 3,0 28,5 178,0
20   Tureshbayev Anuar 1616 FRA 3b0 28w1 13b1 19w0 5b0 29w1 12w0 3,0 25,0 174,0
21   Jampen Florian 0 SUI 9w1 6b0 12w0 17b0 31w1 14b0 -1 3,0 25,0 140,0
22   Keymer Cecilia 1652 GER 23b1 3w0 10w0 26b1 11w0 15b0 29b1 3,0 24,5 174,5
23 IM Huss Andreas 2325 SUI 22w0 15b1 14w1 9b0 17w½ 18b0 28w½ 3,0 24,5 148,0
24   Hamad Bader 1607 UAE 11w0 31b1 3b0 29w1 12w0 13b0 32w1 3,0 22,5 165,0
25   Chobaut Nicolas 1919 FRA 2w0 26b0 33w1 32b1 15w1 17b0 13w0 3,0 21,5 156,5
26   Mansoor Abdulmajeed 1246 UAE 13b0 25w1 7b0 22w0 29b0 -1 31w1 3,0 20,0 141,5
27   Abdulrahim Salem 1620 UAE 6w0 9b0 31w1 18b½ 13w0 32b1 15w0 2,5 24,5 151,0
28   Hanisch Sebastian 2044 GER 15w0 20b0 18w0 31b0 -1 30w1 23b½ 2,5 18,0 133,5
29   Romer Lukas 0 SUI -1 11b0 9w0 24b0 26w1 20b0 22w0 2,0 23,0 144,0
30   Markus David 1122 SLO 8w0 -1 16b0 14b0 18w0 28b0 33w1 2,0 20,5 139,0
31   Musaelyan Arshavir 1899 SUI 1b0 24w0 27b0 28w1 21b0 33w1 26b0 2,0 19,5 157,5
32   Meshach Felix 1429 SUI 12w0 14b0 -1 25w0 33b1 27w0 24b0 2,0 19,0 136,5
33   Mueller Urs 0 SUI 7b0 17w0 25b0 -1 32w0 31b0 30b0 1,0 18,0 132,0

Schweizerische Rapid Fischerschach-Meisterschaft (960)

Hauptschiedsrichter
IA Laurent Freyd
Datum
Montag, 11. Juli 2022.
Spiellokal
Konzertsaal im Kongresshaus Biel/Bienne.
Striktes Rauchverbot im ganzen Gebäude.
Turniermodus
7 Runden, Schweizer System.
Chess960: Auslosung der Grundaufstellung vor jeder Runde.
Bedenkzeit
15 min + 5 sec Bonus pro Zug.
Spielplan
13:30 – 19:00 Uhr,
Preisverteilung: 19:00 Uhr.
Turnierpreise
CHF 200, 150, 100, 80, 70.
Gesamtpreissumme: CHF 600.
Diese Preise gelten bei mindestens 60 Teilnehmern. Pro-rata-Kürzung, falls die Teilnehmerzahl kleiner ist.
Die Preise werden gemäss der Schlussrangliste verteilt (kein Hort-System).
Um ihre Preise zu erhalten, müssen die drei Erstplatzierten an der Schlusszeremonie teilnehmen.
Der Gewinner erhält einen gratis ein-Monate-Abo bei Pro Chess Training.
Rangierung
1. Punkten
2. Buchholz-Wertung
3. Buchholz-Summe
Teilnahme
Für alle offen, auch für unklassierte Spieler.
Die endgültige Zulassung eines Spielers obliegt ausschliesslich der Turnierorganisation. Dieser Entscheid ist unwiderruflich.
Anmeldung
CHF 20 (2002+: CHF 10) per Banküberweisung bis zum 08. Juli 2022 gemäss E-Mail-Rechnung nach erfolgter Online-Anmeldung. Danach wird bei Barzahlung vor Ort, was spätestens bis am 11. Juli 2022, 11:00 Uhr, möglich ist, ein Zuschlag von CHF 10 erhoben.
Kein Zuschlag für GM/IM/WGM/WIM.
Anwesenheitskontrolle
Alle Teilnehmer müssen am Montag, den 11. Juli 2022, von 10:00 bis spätestens 12:00 Uhr beim Check-in ihre Anwesenheit bestätigen. Damit wird die Aufnahme in die Paarungsliste der 1. Runde sichergestellt.
Spezialregeln
Art. 6.7.1 Verspätungen von bis zu 10 Minuten ab Rundenbeginn werden toleriert. Wer später am Brett erscheint, verliert — ausser in Fällen höherer Gewalt — die Partie forfait.
Art. 11.3.2.1 Das Mitführen von elektronischen Geräten in den Turniersaal ist nicht gestattet.
Im Einklang mit den FIDE-Anti-Cheating-Richtlinien steht im Spielsaal ein geeigneter Detektor zur Verfügung.
Paarungen und Resultate
Für die Turnierstartliste gilt prioritär die FIDE-Standard-wertung vom Juli 2022.
Die Spieler sind selber dafür verantwortlich, das Partieergebnis im Resultatmeldeblatt einzutragen. Fehlt dies, so wird die Partie 0-0 gewertet.
Ein Turnierleiterentscheid kann bei Nichteinverständnis sofort beim Hauptschiedsrichter mündlich angefochten werden. Sein Entscheid ist endgültig.
Das 960 ist Teil des Quadriathlons.
Einverständniserklärung
Mit der Turnierteilnahme erklärt sich automatisch jeder Spieler oder jede Spielerin mit der Aufnahme von Bildmaterial sowie dessen Weiterverwendung einverstanden.

Dieses Turnier ist Teil des Quadriathlons.